Die Kinder des Lenggrieser Waldkindergartens spielen bei Wind und Wetter im Freien. Seit September 2019 ist die Einrichtung in einem lichten Waldstück zwischen Lenggries und Schlegldorf zu Hause. Ein trockener Platz zum Brotzeitmachen oder Basteln hat bisher aber noch gefehlt. Den kann sich der Kindergarten nun dank einer Spende über 250 Euro vom Lions-Club Bad Tölz leisten.

Damit wurde eine Überdachung am Außensitzplatz finanziert. Hier können sich die 15 Kinder bei Regen unterstellen. Einen symbolischen Scheck übergab jetzt Constanze Elger, Präsidentin des Lions-Club (2. v. li.) an die 2. Vorsitzende des Vereins Waldkindergarten Lenggries (re.) und Anna Essendorfer vom pädagogischen Team MJ. Mit dabei war auch die kleine Lola Schröder. (Aus dem Tölzer Kurier vom 30.11.20)