Seit vier Jahren gibt es den Adventskalender des Lions-Club.

Mit dem Erlös aus dem Kalender-Verkauf – aufgestockt aus Einnahmen aus dem Büchermarkt – unterstützt der Club karitative Einrichtungen im Landkreis. Je 2000 Euro gingen an das Projekt „Hilfe für sozial auffällige und/oder benachteiligte Jugendliche“ des ZK in Benediktbeuern und an das Familienpflegewerk Bad Tölz. „Wir sind heilfroh über diese Zuwendung. Sie hilft uns sehr bei unserer Arbeit“ sage Anne Kürzeneder vom Familienpflegewerk. Das Foto zeigt von links: Dr. Klement Aringer (LC Bad Tölz), Anne Kürzeder, Pfarrer Peter Demmelmair, Dr. Hans Paulsen (LC Bad Tölz), Pater Karl Geißinger (ZUK) und Club-Präsident Dr. Sascha Tengg.

(Tölzer Kurier vom 15.1.2020)

zurück zu aktuelles