11.2.19 Clubabend mit Vortrag und Besuch des DG Hans Rau

Michael Kneisl wird von DG Hans Rau geehrt

Zum Clubabend mit Partnern konnte P Arnulf Mehren die LF Aringer, Elger, Fischer, Gasteiger mP, Hilgarth, Kneisl, Kütter, Linke mP, Luithlen, Munkert,
Nowack, Schindler, Schönherr, Torhorst mP, v. Heydebrand und Zimmermann begrüßen. Sein besonderer Gruß galt dem Referenten des Abends, DistriktGovernor Hans-Ludwig Rau, der über das Projekt Lions-Wash (WasserSanitäranlagen-Hygiene) an einer Schule im Distrikt Kagera in Tansania
berichtete.

Ziel des Projekts ist es, an einer ausgewählten Schule in Kagera die Wasser-, Sanitär- und Hygienezustände zu verbessern. Das Projekt ist als Modell für weitere Nachahmer von Lionsdistrikten gedacht. Weltweit haben 2,1 Mrd. Menschen keinen Zugang zu sauberem Wasser und entsprechenden Sanitäranlagen; allein in Kagera sind es 520.000 Schüler an 820 Elementary Schools. Herr Rau war vor Kurzem selbst vor Ort, um mit der Partnerorganisation Jambobukoba e.V. das Projekt voranzutreiben. Kosten für 1 Schule:

  • Zisternen 43.000 EURO
  • Toiletten 42.000 EURO
  • Station PAUL1 7.500 EURO
  • Schulung 7.500 EURO

Die insgesamt 100.000 EURO wurden aus Spenden von Clubs des Distrikts Bayern Süd bereitgestellt.

Mit den Komponenten Zisterne – PAULA – Trinkwasserbehälter können für die ca. 800 Schüler pro Jahr ca. 400.000 Liter Trinkwasser aufbereitet werden. Ergänzend werden 30 hygienische Toiletten installiert, 1 Hygieneraum für Mädchen eingerichtet und alles zusammen mit einem Schulungsprogramm eingeführt.

P Mehren bedankte sich bei DG H-L Rau ganz herzlich für sein großes Engagement und die vielen Informationen dazu und wünschte dem Projekt weiterhin viel Erfolg als Hoffnung für Afrika.

DG Hans-Ludwig Rau nahm dann noch einige Ehrungen vor: Mit einer ganz besonderen Auszeichnung wurde unser langjähriger Clubmaster Michael Kneisl geehrt. H-L Rau überreichte ihm die Melvin Jones Medaille mit Diamant. Eine äußerst seltene Auszeichnung, die größte Verdienste für den Club voraussetzt. Unser Lionsfreund ist nicht nur seit vielen Jahren als Clubmaster äußerst zuverlässig tätig, sondern ist mit den vielen Transporten von Büchern und beim Büchermarkt ein Rückgrat unserer Hauptaktivity. Herzlichen Glückwunsch
und ein großes Dankeschön Michael, auch im Namen des Clubs.

Weitere Auszeichnungen erhielten Siegfried Schönherr für 35 Jahre Clubmitgliedschaft und Arnold Torhorst für 20 Jahre Mitgliedschaft.

(Aus dem Rundschreiben Feb)

Die Bilder hat mir Johanna Hilgarth zur Verfügung gestellt, herzlichen Dank.

zum Kalender 2018/19

© Copyright - Lions Club Bad Tölz 2020