Scheckübergabe an den Tölzer Kurier: E. Fischer, S. van Lier, C. Elger, Redaktionsleiterin V. Ahn-Tauchnitz

Die Büchermärkte des Lions-Clubs Bad Tölz haben längst Tradition. Einmal im Sommer und dann noch einmal kurz vor Weihnachten bietet der Club hunderte gebrauchte Bücher in der Tolzer Franzmühle zum Verkauf an. Hinter den Veranstaltungen steckt viel Arbeit: „700 Stunden“ kommen da pro Markt zusammen, sagt Egon Fischer, der Büchermarktbeauftragte des Clubs. 900 Kisten voll mit Lesestoff müssen getragen, ausgepackt und einsortiert werden.

Heuer fielen die beiden Märkte allerdings der Corona-Krise zum Opfer. Aus dem Erlös der letztjährigen Veranstaltungen überreichten nun aber (v. li.) Egon Fischer, Susanne van Lier (Pressereferentin des Clubs) und Club-Präsidentin Constanze Elger eine Spende an Kurier-Redaktionsleiterin Veronika Ahn-Tauchnitz. Mit den 4000 Euro für „Leser helfen helfen“ werden Menschen aus dem Landkreis unterstützt, die unverschuldet in Not geraten sind. (Aus dem Tölzer Kurier vom 17.12.2020).